Mitglied werden

Mitglied werden

» zum Aufnahmeantrag

Social Media

Aktuelles

25. August 2016

Liberales Sommerfest in Eschweiler

Liberales Sommerfest in Eschweiler

Einladung zum

Sommerfest der Freien Demokraten


am Samstag, 27. August 2016 ab 15 Uhr

an der Grillhütte Dürwiß
Zum Blausteinsee 1, 52249 Eschweiler-Dürwiß
(hinter dem Freibad Eschweiler)

Der FDP-Kreisverband Aachen-Land und die FDP Eschweiler laden Sie herzlich zum liberalen Sommerfest nach Eschweiler an der Grillhütte Dürwiß ein.

mehr




24. August 2016

Betriebe haben oft ähnliche Probleme

Das Handwerk vor Ort hat mit Fachkräftemangel, Bürokratie und auf dem Land mit schlechter Breitbandversorgung zu kämpfen

Ralph Bombis (FDP) zu Besuch in Eschweiler
Foto: Ralph Bombis (FDP) zu Besuch in Eschweiler: Der Sprecher der FDP-Landtagsfraktion ist auch Vorsitzender einer Enquete-Kommission im Landtag, die sich mit den Anliegen und Sorgen des Handwerks beschäftigt. Foto: K. Menne

Eschweiler. „Die Handwerksbetriebe sind das Rückgrat unserer Wirtschaft“, sagt Ralph Bombis. „Aber die Rahmenbedingungen für Handwerk und Mittelstand lassen zu wünschen übrig.“ Der Sprecher für Mittelstand und Handwerk der FDP-Landtagsfraktion schaute im Rahmen seiner Sommertour bei Parteikollegen und interessierten Bürgern in Eschweiler vorbei, um sich über die Situation des Handwerks vor Ort zu informieren.

Ihm sei der Austausch mit der Basis sehr wichtig, „um auch das richtige Leben mitzubekommen“, sagt er.

mehr




24. August 2016

Freie Demokraten trauern um Walter Scheel

Walter Scheel, 1974
Walter Scheel, 1974. Foto: Bundesarchiv, Bild 146-1989-047-20 / CC-BY-SA 3.0

Er war Bundespräsident, Bundeskanzler und Außenminister. Walter Scheel ist im Alter von 97 Jahren verstorben. FDP-Chef Christian Lindner erklärte: "Walter Scheel hatte als Begründer der sozialliberalen Koalition mit Willy Brandt den Mut, für Deutschland ein neues Kapitel zu öffnen. Ohne ihn hätte es die neue Ostpolitik und mehr gesellschaftliche Liberalität nie gegeben. Die Freien Demokraten und unser Land haben ihm viel zu verdanken."

mehr




08. August 2016

Bombis: Industrie 4.0 voranbringen

Städteregionaler Handwerks- und Mittelstandsdialog in Eschweiler

Städteregionaler Handwerks- und Mittelstandsdialog in Eschweiler
FDP-Politiker „Im Gespräch vor Ort“ mit Dr. Werner Pfeil, Petra Pabst und Ralph Bombis MdL (v. links).

Eschweiler. Im Zeitalter der Digitalisierung brauche es einen flächendeckenden Breitbandausbau in NRW, um unseren leistungsfähigen Mittelstand zu stärken, so Ralph Bombis in seinem Eingangsstatement beim Städteregionalen Handwerks- und Mittelstandsdialog in Eschweiler. Wenn wir die Initiativen „Industrie 4.0“ und „Handwerk 4.0“ nicht endlich voranbringen, werde unsere Wirtschaft zunehmend abgehängt, weil die Chancen der Digitalisierung ungenutzt bleiben. Hier sei die Landesregierung in der Verantwortung, um die Voraussetzungen für den Ausbau schneller Breitbandverbindungen zu schaffen.

mehr




05. August 2016

Handwerkstour der FDP-Landtagsfraktion im Aachener Raum am 4. August 2016

Ralph Bombis informierte sich bei Handwerksbetrieben

Handwerkstour der FDP-Landtagsfraktion im Aachener Raum am 4. August 2016

Aachen. Die Handwerkstour der FDP-Landtagsfraktion machte diesmal Station in der Region Aachen. Ralph Bombis, Sprecher für Handwerk und Mittelstand sowie Vorsitzender der Enquete-Kommission „Zukunft von Handwerk und Mittelstand“ besuchte am Donnerstag, 4. August 2016, Betriebe in Schleiden, Aachen-Brand und Würselen. Am Abend war er zudem zu Gast beim städteregionalen Handwerks- und Mittelstandsdialog der FDP in Eschweiler. Begleitet wurde Ralph Bombis durch Dr. Ingo Wolf, Landtagsabgeordneter aus dem Kreis Euskirchen.

mehr




26. Juli 2016

StädteRegionaler Handwerks- und Mittelstands-Dialog

Handwerkstour der FDP-Landtagsfraktion

Einladung des FDP-Kreisverbandes Aachen-Land zum

StädteRegionalen Handwerks- und Mittelstands-Dialog


am 4. August 2016 um 19 Uhr

im Gasthof Rinkens
Fronhoven 70 A, 52249 Eschweiler-Fronhoven

Wir Freien Demokraten wissen um die wirtschaftliche und gesellschaftliche Bedeutung von kleinen und mittleren Betrieben, Familienunternehmen und des Handwerks. Daher hat die FDP-Landtagsfraktion erfolgreich die Einrichtung der Enquete-Kommission „Zukunft, Handwerk und Mittelstand in NRW“ im Landtag NRW initiiert.

mehr




19. Juli 2016

Beitrittsverhandlungen beenden, Partnerschaft erhalten

Klaus Remme vom Deutschlandfunk im Gespräch mit Christian Lindner

Christian Lindner MdL - FDP-Vorsitzender
Christian Lindner MdL - FDP-Vorsitzender

Berlin. Der FDP-Bundesvorsitzende Christian Lindner gab dem „Deutschlandfunk“ am Sonntag das folgende „Interview der Woche“. Die Fragen stellte Klaus Remme.

mehr




09. Juli 2016

Bezirks-FDP befürwortet sofortige Abschaltung des Kernkraftwerks Tihange

Kernkraftwerk Tihange
Blick auf das Kernkraftwerk Tihange mit seinen Kühltürmen. Foto: Michielverbeek / Fotoalbum-Liège

Düren. Der FDP-Bezirksverband Aachen, der sich aus den Kreisverbänden Aachen-Stadt, Aachen-Land, Düren, Euskirchen und Heinsberg zusammensetzt, hat in einer Sitzung des Bezirksvorstandes die erneuten Störfälle des maroden Kernkraftwerks in Tihange mit Besorgnis zur Kenntnis genommen. Er nimmt dies zum Anlass mit einem einstimmigen Beschluss an die Öffentlichkeit zu gehen.

mehr




06. Juli 2016

Stellungnahme des FDP-Bezirksverbandes Aachen zum „Dritten Gleis“

Stellungnahme des FDP-Bezirksverbandes Aachen zum Dritten Gleis
Nach einem von Bundesverkehrsminister Dobrindt (CSU) in Berlin vorgestellten Entwurf zum neuen Bundesverkehrswegeplan soll das dritte Bahngleis zwischen Aachen und Köln nicht gebaut werden. Foto: Bernd Kasper / pixelio.de

Region Aachen/Düren/Heinsberg. Ein Blick zurück in die Geschichte zeigt, dass wirtschaftliche Entwicklung immer auch mit Infrastruktur zusammenhängt. Mit der 1839 - 1843 von der Rheinischen Eisenbahn erbauten Strecke von Köln zum Grenzbahnhof Herbesthal - seit 1920 gehört er zu Belgien - mit Anschluss nach Antwerpen entstand am 15. Oktober 1843 die erste Eisenbahnlinie, die eine Außengrenze des Deutschen Bundes überschritt.

Jetzt - 173 Jahre später - besteht die Gefahr, dass Aachen „im wahrsten Sinne“ den Anschluß verliert.

Sämtliche Rufe nach einem dritten Gleis werden in Berlin nicht bzw. überhört.

mehr




30. Juni 2016

Weht in der Politik ein anderer „Wind of Change“? – Wie sich eine Partei verändert

Ralf Strehlau vom Bundesverband Deutscher Unternehmensberater e.V. (BDU) im Interview mit Christian Lindner

Christian Lindner MdL - FDP-Vorsitzender
Christian Lindner MdL - FDP-Vorsitzender

Bonn. Die FDP hat sich erfolgreich neu aufgestellt. Wie läuft der Change-Prozess in der Partei ab und wie unterscheidet er sich von Change-Prozessen in Unternehmen? Darüber und über die "Lessons Learned" sprach BDU-Vizepräsident Ralf Strehlau mit Parteichef Christian Lindner.

Ralf Strehlau: Veränderungsprozesse laufen nicht zufällig ab, sondern sind ein gezielter Prozess. Wie ist das bei der FDP gewesen? Haben Sie einen Masterplan für den Veränderungsprozess?

Christian Lindner: Ja, wir haben einen Masterplan unmittelbar nach der Niederlage bei der Bundestagswahl 2013 entwickelt. Die erste Phase beschäftigte sich mit der Ursachenanalyse und der Herausbildung eines neuen Leitbildes, also der Stärkung der eigenen Identität. Die zweite Phase war, die eigene Anhängerschaft – also insbesondere die über 53.000 Mitglieder – zunächst einmal für diese Identität zu gewinnen, sie dafür zu begeistern.

mehr




weitere Meldungen finden Sie hier